Herzlich willkommen im Online-Katalog des Bibliothekszentrums
des Landkreises Aschaffenburg in Hösbach

 
Hier können Sie in unserem gesamten Bestand (33.207 Medien) recherchieren,
Ihre entliehenen Medien verlängern oder vorbestellen und Ihr Leserkonto einsehen.

 

Lesung

Lesung mit Gretel Mayer: »Der Tod des Chiemseemalers«

am Freitag, 19.10.2018{#mayer-gretel}
19.30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr)

Gretel Mayer, geboren 1949 in München, war viele Jahre als Buchhändlerin tätig, bevor sie ihre Leidenschaft für das Schreiben entdeckte. Obwohl ihr Lebensmittelpunkt seit Jahrzehnten in Unterfranken liegt, schlägt ihr Herz noch immer für ihre oberbayerische Heimat. »Der Tod des Chiemseemalers« ist ihr Roman-Debüt.{#Tod des chiemseemalers}

Sommer 1930. In einem Dorf am Ufer des Chiemsees wird der Kunstmaler Sachrang erschlagen in seinem Atelier aufgefunden. An Verdächtigen mangelt es nicht: Sachrang war zu Lebzeiten für seine Vorliebe für blutjunge weibliche Modelle und wilde »Atelierabende« mit der lokalen Prominenz bekannt, was nicht jeder guthieß. Schon bald lassen die Ermittlungen des jungen Dorfpolizisten Gustav Fanderl und seines Münchner Kollegen Benedikt von Lindgruber die Fassade der vermeintlichen Dorfidylle bröckeln.

Vorverkauf: 7€
Abendkasse: 9€

Ein Getränk inklusive.

Bitte um Voranmeldung:
Tel. 06021-53384
Bibliothekszentrum@lra-ab.bayern.de

Für Kinder

Vorlesespaß mit Bilderbuchkino und Basteln

für Kinder von 4 – 8 Jahren{#Kokosnuss_Mutprobe}
am Mittwoch, den 17. Oktober 2018
von 15.00 Uhr – 16.30 Uhr

Unsere Vorlesepatin Kerstin liest Euch die spannende Geschichte "Der kleine Drache Kokosnuss - Die Mutprobe" vor und zeigt euch dazu das Bilderbuchkino.

Feuerdrache Kokosnuss und Fressdrache Oskar möchten ganz allein im Dschungel im Zelt übernachten. Tagelang liegen sie ihren Eltern damit in den Ohren! Als die den Übernachtungsausflug endlich erlauben, stellt sich bei den Freunden ein flaues Gefühl ein. Tatsächlich wird die Nacht im Dschungel ziemlich unheimlich! Ein Glück, dass mal Kokosnuss mutiger ist als Oskar und dann ist es umgekehrt.

Danach wird mit Antje gebastelt.

Bitte Schere, Kleber und Stifte mitbringen und unbedingt voranmelden.

Tel.-Nr. 06021-53384
bibliothekszentrum@lra-ab.bayern.de

Unkostenbeitrag 1,50 €

Lange Stricknacht

{#7-lange-stricknacht-T-5vQwR4}Lange Stricknacht mit Frau Dill

Am Freitag, den 26. Oktober 2018, 19:00 bis 24:00 Uhr

Haben Sie noch alle Maschen auf der Nadel? Dann haben wir genau das Richtige für Sie: Für alle Strickfreunde bietet sich wieder die Gelegenheit, einen Abend mit Gleichgesinnten zu verbringen. Organisiert von Frau Dill, findet wieder eine lange Stricknacht statt, zu der wir Sie herzlich einladen.

Da wir nur 25 Teilnehmer/innen annehmen können, bitten wir um rechtzeitige Anmeldung. Bitte bringen Sie für sich Getränke Ihrer Wahl und Fingerfood für ein kleines Buffet mit. (Bitte so, dass kein Geschirr oder Besteck benötigt wird.)

Wir werden an diesem Abend eine kleine Ausstellung aus unseren Buchbeständen zeigen und würden diese gerne um ein paar fertige Strickobjekte als Anschauungsmaterial und Inspiration erweitern. Sie sind also herzlich eingeladen, ein fertiges Projekt mitzubringen – und natürlich ein „Arbeitsprojekt“ für die lange Nacht zum Stricken, Reden, Spaß haben…

Wir freuen uns auf Sie!

Anmeldung persönlich bei uns, telefonisch unter 06021-53384 oder per Mail: bibliothekszentrum@lra-ab.bayern.de

Stricken

Stricken mit Frau Dill{#Stricken}

Wegen der großen Nachfrage bietet Frau Dill weiterhin eine Strickgruppe für Geübte an. Wenn Sie das Anschlagen beherrschen und links und rechts stricken können, sind Sie herzlich eingeladen. Die Strickgruppe rund um Antonia Dill trifft sich an folgenden Terminen, immer ab 17:00 Uhr im Bibliothekszentrum:

16. und 30. Oktober 2018
13. und 27. November 2018
11. Dezember 2018

Wir freuen uns über neue Gesichter!

Anmeldung unter 06021-53384 oder bibliothekszentrum@lra-ab.bayern.de

Franken-Onleihe

Leichte Kost oder dicker Wälzer? {#Federleicht}
Hier sind alle Bücher federleicht!

Wir haben DIE Lösung für gaaaaanz entspanntes Lesen. Als Nutzer des Bibliothekszentrums können Sie den Service der Franken-Onleihe kostenfrei mitnutzen, das heißt:

  • Bücher, Zeitungen und Zeitschriften digital lesen
  • platzsparendes Lesen auf dem eReader, Tablet, Laptop oder Smartphone
  • Ausleihe ganz bequem ohne Bibliothek - am Strand, auf dem Sofa oder im Garten

Alle Informationen zur Nutzung der Franken-Onleihe finden Sie auch hier: https://hilfe.onleihe.de/

WLAN

Freies WLAN im Bibliothekszentrum 

{#WLAN}Mit Ihrem WLAN-fähigen Gerät, einem Laptop, Notebook, Tablet oder Smartphone können Sie sich als Bibliotheksbesucher kostenlos einloggen, damit können Sie  die Informationsmöglichkeiten des World Wide Web vor Ort nutzen.

Sie erhalten an der Theke ein Einmalticket für den Hotspot.

Durch die Lage am Schulzentrum gilt für das WLAN folgende Einschränkung:

Von 8 Uhr bis 14 Uhr dürfen nur erwachsene Besucher (keine Schüler) von diesem neuen Angebot Gebrauch machen.

Ab 14 Uhr ist das WLAN für alle frei zugänglich.

Auch beim WLAN wird der Jugendschutz großgeschrieben - dafür sorgt die laufend aktualisierte Filtersoftware.

Leserkonto

Franken-Onleihe

{#logo_bunt_300dpi_small}

Digitale Medien rund um die Uhr ausleihen -
zuhause oder unterwegs!

 Hier geht´s zur Franken-Onleihe!

Brockhaus Enzyklopädie

Die Brockhaus Enzyklopädie ist der umfassendste fachlich betreute lexikalische Bestand im deutschsprachigen Raum. Alle Informationen sind geprüft, verlässlich und zitierfähig. Mit einem gültigen Leseausweis haben Sie Zugriff auf eine umfassende Wissensquelle für Groß und Klein.

Die Brockhaus App - noch mehr Wissen für unterwegs! Sie finden die Brockhaus App im Google Play Store oder im Apple App Store
 
mehr...
Finduthek

{#findu_logo_05_05}

Hier geht´s zur Finduthek!

Der Bestellservice für Sie: Medien, die Sie bei uns nicht finden, können Sie per Fernleihe
bei der Finduthek für 2,- € bestellen und im Bibliothekszentrum abholen!

Klassensätze

Klassensätze zur Lektüre im Unterricht

Zu den zentralen Aufgaben von Bibliotheken gehört die Leseförderung. Ein wichtiger Bestandteil ist unser Angebot an Klassenlektüren.

Durch die Zusammenarbeit mehrerer unterfränkischer Bibliotheken können wir Ihnen viele verschiedene Klassensätze kostenlos für Ihren Unterricht anbieten. Eine Übersicht über alle in Unterfranken erhältlichen Klassensätze finden Sie unter http://finduthek.de/klassensaetze/uebersicht/

Es handelt sich um ausgewählte, meist preisgekrönte, Jugendbücher moderner Autoren.

Bestellen eines Klassensatzes:

Um das Angebot nutzen zu können, müssen Sie nicht unbedingt  Leser im Bibliothekszentrum Hösbach sein. Wenden Sie sich zur Ausleihe bitte trotzdem immer an uns, nicht an die Bibliothek, die den von Ihnen gewünschten Klassensatz in Besitz hat. Teilen Sie uns bitte möglichst früh den Ausleihzeitraum und die benötigte Anzahl mit. Wir organisieren dann alles Weitere mit der entleihenden Bibliothek. Die Ausleihe selbst ist kostenlos, Sie tragen nur die Kosten für den Rückversand.

mehr...
Fernleihe

Fernleihe

Bücher, Zeitschriftenartikel und Aufsätze, die Sie im Bestand des Bibliothekszentrums nicht finden, können über Fernleihe bestellt werden.

Ausgenommen sind im Buchhandel erhältliche Bücher, die unter einem Kaufpreis von 15,00€ liegen.
Zur Bestellung benötigen wir möglichst vollständige Daten: ISBN-Nummer und Verfasser mit Vorname, Titel und Erscheinungsjahr.

Bestellungen sind immer in schriftlicher Form persönlich oder per Email (bibliothekszentrum@lra-ab.bayern.de) bei uns einzureichen.

Für eine Fernleihbestellung werden pro Bestellung 2,00€ berechnet, wenn der Titel im Bibliotheksverbund Bayern bestellt werden kann. Bei einer Bestellung im deutschlandweiten Fernleihverkehr erhöht sich die Gebühr auf 3,50€.

Titel können Sie über Gateway Bayern recherchieren.

 

mehr...
Kontakt

Bibliothekszentrum Hösbach

An der Maas 2
63768 Hösbach

Tel.: 06021-53384
Fax: 06021-458263
bibliothekszentrum@lra-ab.bayern.de
https://www.bibliothekszentrum.de

Öffnungszeiten
Montag 08.00 - 16.00 Uhr
Dienstag 14.00 - 20.00 Uhr
Mittwoch 08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag 08.00 - 19.00 Uhr
Freitag 08.00 - 16.00 Uhr



Im Leserkonto anmelden.



Im Leserkonto anmelden.